Schluss mit leiden!

Cover

Beschreibung

Inhalt

Leseprobe

 

 

 Hier

Kostenlos

Downloaden

 

Über dieses Buch

Spontanheilungen sind eine allgemein bekannte Tatsache. Aber, wie der Begriff spontan schon sagt, ist wenig bis nichts über ihr Zustandekommen nachgewiesen. Spontanheilungen geschehen, oder sie geschehen eben nicht.

Im vorliegenden Buch wird ein Weg aufgezeigt, der die Selbstheilungskräfte des Menschen willentlich und bewusst aktiviert. Dieser Weg entstand auf der Basis eigener Erfahrungen des Autors Uwe Sananda. Im Jahr 2001 heilte er sich, mit Hilfe eines geistigen Prozesses, von einer nicht diagnostizierbaren, aber nachgewiesenen Autoimmunerkrankung. In den folgenden Jahren untersuchte er die an seinem persönlichen Wunder beteiligten geistigen Mechanismen und erkannte dabei grundlegende Gesetzmäßigkeiten über die spirituelle Natur des Menschen.

Dieses Wissen um die wirkliche Natur des Menschen ermöglichte es dem Autor, einen dreistufigen Prozess zur Aktivierung der seelischen Selbstheilungskräfte zu erarbeiten. Das Arbeitsbuch Schluss mit leiden! entstand.

Ausgehend von einer Beschreibung der Herkunft und des Aufbaus der Seele und der daraus folgenden Konsequenzen für das menschliche Sein bietet das Buch:

  • Eine Anleitung zur Arbeit mit dem Arm. In dieser Arbeit erkennt der Mensch, an seinem eigenen Beispiel, dass er eine Seele ist und wie ihn seine seelische Vergangenheit auch in der Gegenwart beeinflusst. Die Arbeit mit dem Arm ist eine physische Erfahrung der eigenen spirituellen Natur und bildet die Grundlage für die weiteren Schritte.
  • Die nächste Stufe umfasst ein Merkblatt, das eine gezielte und bewusste Neustrukturierung des Geistes zum Ziel hat. Die durch die Arbeit mit dem Arm gewonnene Erkenntnis, eine Seele mit schöpferischen Fähigkeiten zu sein wird dabei zum Einsatz gebracht.
  • Schließlich kommt die eigene Arbeit mit Heilungsenergie dazu.

Diese drei Stufen gehen nahtlos ineinander über und haben jeweils eigene, sofort wahrnehmbare Erfahrungen zur Folge. Besonders die einleitende Arbeit mit dem Arm verändert die Sicht auf sich selbst nachdrücklich. Und macht so den Weg frei sich selbst neu zu schaffen.

Dieses Buch wird alle die Menschen unterstützen, die bereits an psychisch oder körperlich manifestierten, seelischen Verletzungen leiden und den Heilungsprozess deutlich fördern. Es kann darüber hinaus auch vorbeugend angewandt werden, als ein Weg der persönlichen, spirituellen Weiterentwicklung.

Die einzige Voraussetzung ist, dass man sich auf den vorgezeichneten Weg begibt und dann auch dabei bleibt. Denn, dieser Weg ist erfolgreich erprobt.

Niemals in der Geschichte der Menschheit war es so einfach, sich selbst von seinem Leid zu heilen.

 

Weiter

 

Schluss_klein
Cover_uni_kl
Cover_galiläa_klein
Cover_hie_klr